Steuern / Gebühren 2018

Für das Jahr 2018 sind folgende Steuern, Abgaben und Entschädigungen gültig.
(Beschluss Einwohnergemeindeversammlung vom 13. Dezember 2017)

Steuern

Natürliche Personen

Gemeindesteuer: 59,0 % der Staatssteuer

Juristische Personen

Kapitalsteuer: 0,275 %
Ertragssteuer: 4.5 %

Feuerwehrersatzabgabe

0,5 % des steuerbaren Einkommens im Minimum Fr. 150.00  und  im Maximum Fr. 500.00 für dienstpflichtige EinwohnerInnen gemäss  dem Reglement vom 01.01.1995 bzw. dem Anhang zum Feuerwehrreglement vom 01.01.2014

Besoldungsreglement

Gemeindeangestellte

Ansatz 1
Fr.  30.00 / pro Stunde

Ansatz 2
Fr.  35.00* / pro Stunde

Ansatz Winterdienst
Fr.  30.00 / 35.00* pro Stunde

* Kommissions-Präsidenten, Nacht- und Sonntagsarb. Gem.-Angest.

Feuerwehr

Kaderangehörige
Fr.  45.00 / pro Übung

Mannschaftsangehörige
Fr.  30.00 / pro Übung

Gemeindeschreiber / Verwaltungsangestellte(r) / Finanzverwaltung
gemäss kantonaler Lohnskala

 

Gemeinderat

Präsident Fr. 13'000.00 pro Jahr
Vize-Präsident Fr. 8'000.00 pro Jahr
Mitglied Gemeinderat Fr. 6'500.00  pro Jahr

 

 

Spesenentschädigung private Personenwagen

Fr. 0.60 / km

Wassergebühren

Trinkwasserverbrauch pro Kubikmeter: Fr.   2.75
Grundgebühr pro Haushalt: Fr. 50.00
Zählermiete pro Jahr: Fr. 25.00                                                

Abwassergebühren

Abwassermenge pro Kubikmeter: Fr.   3.10
Grundgebühr pro Haushalt Fr. 25.00   

Maschinenentschädigungen für den Einsatz privater Geräte/Maschinen für die Gemeinde
Für die Entschädigung von Maschinenstunden wird 2018 der jeweilige Richtsatz des sogenannten ART-Tarifs (Agroscope Reckenholz-Tänikon) verwendet.

Information zu den Abfall-Gebühren gemäss Festlegung durch GAF ab 01.01.2018

Einheitsmarke  à  Fr. 1.80
35 Liter-Sack 1 Marke
60 Liter-Sack 2 Marken
110 Liter-Sack 3 Marken
Sperrgut 3 Marken
Grünabfuhr
140 Liter  
240 Liter nach Gewicht, gem. Kosten GAF
Container
600 Liter  
800 Liter nach Gewicht, gem. Kosten GAF
Kunststoffsammelsack  
35 Liter Fr. 14.-- pro Rolle